Senden Sie uns Ihren Terminwunsch.

Hand trifft Messer - mal wieder ein voller Erfolg!

Am 17.2.2018 richtete das Wirbelsäulenzentrum Kassel zum zweiten Mal die Veranstaltung „Hand trifft Messer“ (HTM) im großen Seminarraum des Marienkrankenhauses Kassel aus.

Im Fokus der diesjährigen, von insgesamt circa 75 Teilnehmer besuchten Veranstaltung, stand die Lendenwirbelsäule (LWS).  Neben der Darstellung der historischen Entwicklung der Behandlung von Leiden der LWS sowohl aus ärztlicher, wie auch aus physiotherapeutischer Sicht, erfolgte die interdisziplinäre Vorstellung modernster Therapieverfahren angefangen von konservativen Maßnahmen bis zu hochkomplexen operativen Versorgungsformen.

Besondere Beachtung fand eine gemeinsame Falldiskussion, bei der neurochirurgische, schmerztherapeutische und physiotherapeutische Therapieansätze für eine bestimmte Patientin dargestellt wurden. Durch die lebhafte Diskussion wurde klar: häufig gibt es nicht „den einen richtigen Weg“, regelhaft gelingt eine nachhaltige und für den Patienten befriedigende Therapie durch ein vernünftiges Miteinander der beteiligten Behandlungspartner.

Das Team vom Wirbelsäulenzentrum freut sich schon jetzt auf die 3. Auflage von Hand trifft Messer in 2019!

HTM2018

HTM2018