Senden Sie uns Ihren Terminwunsch.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen. *

Dr. med. Kordian Wojtas
Facharzt für Neurochirurgie

Dr. med. Kordian Wojtas, Facharzt für Neurochirurgie

  • Gesellschafter der Dr. Wojtas, Dr. Kleffmann, Stiegel GbR

Werdegang

  • Geschäftsführer Neurozentrum Kassel und Wirbelsäulenzentrum Nordhessen
  • 2013 Gründung der Gemeinschaftspraxis für Neurochirurgie
  • Aufbau und Leitung einer neurochirurgischen Sprechstunde und Durchführung von neurochirurgischen Operationen im Krankenhaus Brilon
  • Tätigkeit als Facharzt für Neurochirurgie am Klinikum Kassel
  • Facharztausbildung am Klinikum Kassel und Klinikum Karlsruhe
  • Wissenschaftliche Tätigkeit in der Abteilung für Neurochirurgie am Uniklinikums Göttingen

Promotion

  • Experimentelle Arbeit an der Klinik für Neurochirurgie, Universitätsklinik Göttingen, „Untersuchung der a- und b-CGRP induzierten Relaxation an menschlichen Temporal- und Okzipitalarterien unter Verwendung spezifischer Antagonisten.“ Projekt der Universität Göttingen (Prof. Dr. Verheggen) und der University of Cambridge (UK) (Prof. Dr. Kaumann)
  • Abschluss der Dissertationsarbeit, Gesamtnote „sehr gut“

Studium

  • Studium der Humanmedizin an der Georg-August-Universität in Göttingen

Vorträge

  • Vortrag und Präsentation auf dem Europäischen Kongress für Neurochirurgie 2007, Glasgow
  • Präsentationen auf dem Weltkongress für Neurochirurgie 2009, Boston
  • Vortrag im Rahmen eines internationelen Expertentreffen für Wirbelsäulenerkrankungen in Paris, 2014
  • Vortrag "Kontraindikation oder doch nicht? Kontroverse Fälle aus dem OP-Alltag" auf dem Mobi-C Anwendertreffen in München, 2015
  • Vorträge im Rahmen des Workshop "Prosthesis with Mobile Core – the respect of the physiological biomechanics" zur 10. Jahrestagung der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft in Frankfurt, 2015
  • Vortrag und Mitorganisation der Mobi-C Tagung in Kassel Mai 2016
  • Vortrag auf dem Mobi-C Anwendertreffen in Rahmen der 11. Jahrestagung der deutschen Wirbelsäulengesellschaft November 2016
  • Wissenschaftliche Leitung der internationallen „Meet the Expert Mobi-C“ Tagung am 06.10.2017 in Hamburg
  • Vortrag „Mobi C Cervical Disc Prosthesis: 7-years DIE Study and Personal Experience“ auf dem Wirbelsäulensymposium der Schulthess Clinic am 21.06.2018 in Zürich 
  • Wissenschaftliche Leitung der internationallen „Meet the Expert Mobi-C“ Tagung am 28.09.2018 in Winterthur, Schweiz
  • Vortrag „Die zervikale Bandscheibenprothese als sinnvolle Alternative im klinischen Alltag.“ Auf dem 19. Berliner Neurochirurgentag am 05.04.2019 im Unfallkrankenhaus Berlin
  • Wissenschaftliche Leitung des Kurses „Instructional Course: Interspinous Fusion" vom 09.05-10.05.2019 in London, UK

Mitgliedschaften

  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie (DGNC)
  • Mitglied des Bundesverbandes der Deutschen Neurochirurgen (BDNC)
  • Mitglied der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft (DWG)
  • Mitglied der Europäischen Wirbelsäulengesellschaft (Eurospine)
  • Mitglied der American Association of Neurological Surgeons (AANS)

Besonderheiten

  • Internationaler Referenzarzt für die Implantation von zervikalen Bandscheibenprothesen
  • Die weltweit erste Implantation von zwei zervikalen Bandscheibenprothesen bei einem Patienten mit einem Morbus Bechterew
  • Internationaler Spezialist für die multisegmentale Implantation von Bandscheibenprothesen (Arbeitsgruppe Paris-Kassel)
  • Träger des Masterzertifikates der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft
  • Träger des europäischen Zertifikates für Wirbelsäulenchirurgie (EUROSPINE)

Zertifikate und Urkunden

Internationales Referenzzentrum   Mitgliedsurkunde DWG   Gemeinsames Zertifikat  Zertifikat Eurospine              Urkunde  LäK  LäK  LäK LäK  LäK  Instructional Course Interspinous Fusion